Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden heruntergeladen und gespeichert oder ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter der Faxnummer 0761/4761677 bzw. unter info@weingutfaber.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.

1. Geltung

Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote des Wein- und Sektgut Faber erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGB. Abweichende Bedingungen des Abnehmers, die nicht ausdrücklich anerkannt wurden, sind unverbindlich.

2. Angebot und Vertragsschluss/Jugendschutzgesetz

Die Website von Wein- und Sektgut Faber ist kein Angebot. Auf die Bestellung des Kunden erhält dieser eine Eingangsbestätigung. Ein Vertrag kommt (bei Vorauskasse) erst mit der Absendung der Ware oder durch eine Auftragsbestätigung zustande. Alle Angebote von Weingut Faber Freiburg richten sich allein an volljährige Kunden.

3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Wein- und Sektgut Faber, Langgasse 5, 79111 Freiburg, Email info@weingutfaber.de, Tel. 0761/43463, Fax 0761/4761677) mittels einer eindeutigen Erklärung z.B. ein mit der Post versandter Brief über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf diese Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Werteverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4. Lieferbedingungen

Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Werktage (bei Vorauskasse ab Zahlungseingang).

5. Zahlungsarten und -bedingungen sowie Versandkosten

Bei Neukunden bitten wir um Vorauskasse. Ansonsten kann per Rechnung bezahlt werden. Rechnungen sind, wenn nichts anders vereinbart, innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.

Der Versand innerhalb Deutschlands ist ab 60 Flaschen versandkostenfrei; ansonsten werden Versandkosten berechnet wie folgt:

  • Bis 6 Flaschen: 6,00 Euro Versand per DHL.
  • Bis 12 Flaschen: 8,00 Euro Versand per DHL.
  • Bis 24 Flaschen: 12,00 Euro Versand per DHL.
  • Ab 36 Flaschen 0,45 Euro pro Flasche Versand per DHL.

Bei gewerblichen Kunden gilt die Versandkostenpreisliste Gewerbekunden.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Wein- und Sektgut Faber Freiburg.

7. Mängelgewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

8. Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme sind wir nicht bereit und nicht verpflichtet.

9. Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung sowie zur Versendung von Informationen über aktuelle Angebote und Veranstaltungen per Briefpost. Letzterem können Sie jederzeit widersprechen.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. (Wein- und Sektgut Faber, Langgasse 5, 79111 Freiburg, info@weingutfaber.de, Fax 0761-4761677)
Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) ____________ den von mir /uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren _________ bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) ____________; Name des Verbrauchers ____________; Anschrift des Verbrauchers ____________; Unterschrift des Verbrauchers / Datum __________________________________
(*) Unzutreffendes streichen. Das Widerrufsrecht gilt nicht für gewerbliche Kunden.

Impressum

Wein- und Sektgut Faber
Langgasse 5
D-79111 Freiburg – St. Georgen
Tel. +49 (0) 761 43463
Fax +49 (0) 761 4761677
Email: info@weingutfaber.de
Internet: www.weingutfaber.de

Inhaber:
Martin Faber, Dipl. Ing. Weinbau und Oenologie
USt-IdNr.: DE142 085 590
Bankverbindung:
Volksbank Freiburg eG
IBAN: DE84 6809 0000 0051 6839 00
BIC: GENODE61FR1

AGBs als PDF