Reben biegen und binden…

//Reben biegen und binden…

Nachdem wir unsere Reben in den letzten Wochen geschnitten und die Rebanlagen für die kommende Saison vorbereitet haben, findet aktuell das Biegen und Binden der Reben statt. Dabei wird die vorhandene Fruchtrute mit viel Fingerspitzengefühl in die gewünschte Richtung gebogen und am Draht festgebunden. Der Bogen ist nun der weitere Ausgangspunkt für das Wachstum der neuen Triebe. Das Wetter im Februar und März hat uns dabei bisher alles geboten: Sonne, Regen, Wind und Schnee. Einfach bei jedem Wetter schön: die Aussicht auf Freiburg vom St.Georgener Rebberg aus :-)

2018-03-20T08:13:34+00:0014. März 2018|Aktuelles|